WER ODER WAS BIN ICH?

ene MALEREI

Ich bin "Wienerin". Lebe und arbeite auch im lebenswertem Wien/Österreich.


1999 – Endlich - "Beginn meiner künstlerischen Arbeit"


2006 - eigenes Atelier

 

Regelmäßige Weiterbildung bei verschiedenen  Dozenten/Künstlern 


 

Studien und Experimente in verschiedenen Materialien und Techniken

 

Seit 2001 -  Gruppen- und Einzelausstellungen

 

Mitglied der Internationalen Gruppe arteMIX


 

Bei der Visualisierung meiner „inneren Bilder“ male ich in Acryl, Öl, Pigmenten, Tuschen, Beizen und lege Schicht für Schicht mit verschiedenen Materialien, wie Baukalk, Sumpfkalk, Sand, Mamormehl ... ein Bild an. Ich liebe diese Strukturen aus Sand, Mamormehl und Kalk.

Dies erfordert eine Kommunikation zwischen mir und dem Material. Dem zu Folge, ändere ich die abstrakten Bilder während ihrer Entstehung immer wieder ab und definiere sie neu. Stelle sie eine zeitlang wieder weg, (aber in Sichtweite) lasse es auf mich wirken und irgendwann, wenn ich in einem Malprozess bin, nehme ich sie wieder zur Hand und weiß, was zu tun ist.

Meine Bilder bestehen durch diesen Prozess aus vielen Schichten, die ihre eigene Geschichte erzählen.

Ich bin unendlich dankbar für das Geschenk, Bilder entstehen zu lassen und Neues zu kreieren.